Sicherheits-, Bedien- und Pflegehinweise

Vor Inbetriebnahme der KessTech-Abgasanlage unbedingt folgende Hinweise beachten. Nur bei die Beachtung der Hinweise ist die Langlebigkeit und Funktionalität der Abgasanlage sowie die Gesundheit des Nutzers gewährleistet. 

  1. Nie in Kurven oder auf nassen, glatten, feuchten oder unbefestigten Straßen den Mode wechseln oder das Power-Feature nutzen, da durch den Modewechsel eine Drehmomentänderung stattfindet und das Hinterrad wegrutschen kann.
  2. Die Sicherheit des Fahrers hängt vom korrekten Anbau der gesamten KessTech-Abgasanlage ab. Die KessTech-Abgasanlage daher nur von einem autorisierten Spezialisten anbauen, warten und instand setzen lassen. Ein unsachgemäßer Anbau kann zu Verletzungen führen.
  3. Arbeiten (Montagen, Demontagen), Einstellungen, Wartungen oder Pflegearbeiten an der Abgasanlage nur durchführen, wenn der Motor und das System vollständig abgekühlt sind. Arbeiten an oder in der Nähe der Abgasanlage können zu starken Verbrennungen führen.
  4. Bewegliche Teile nur berühren, wenn die Abgasanlage von der Spannungsversorgung getrennt ist. Andernfalls kann es zu Verletzungen kommen.
  5. Sicherstellen, dass die Stellmotoren nicht vom Fahrtwind abgeschirmt werden. Dies kann zu Überhitzung der Stellmotoren führen und diese permanent beschädigen.
  6. Sicherstellen, dass Stellmotoren, Antriebswellen sowie Kabel nicht an anderen Fahrzeugteilen anliegen.
  7. Abgasanlage vor Inbetriebnahme und im kalten Zustand reinigen, um das Einbrennen von Schmutzpartikeln zu vermeiden. Nach Kontakt mit korrosionsfördernden Stoffen (z.B. Salz) muss die Anlage ebenfalls gereinigt werden. Keine abrasiven oder lösungsmittelhaltigen Reinigungsmittel verwenden. Für matte Anlagen wird ein silikonfreier Glasreiniger empfohlen, für glänzende Anlagen zudem eine Politur für Neulacke.
  8. Keine Schmiermittel an beweglichen Teilen der Abgasanlage verwenden.
  9. Kennfeldänderungen werden nicht empfohlen und können zu einem Garantieausschluss sowie Konformitätsverlust führen. KessTech-Abgasanlagen sind immer auf den Auslieferungszustand des Originalfahrzeugs entwickelt, konstruiert, designed und homologiert. Ob eine Montage von weiteren Zubehörteilen zusammen mit einer KessTech-Abgasanlage möglich und weiterhin legal ist, kann die MEC GmbH nicht beurteilen und übernimmt daher auch keine Garantie oder Haftung.
  10. Bei Missachtung eines, einiger oder aller oben genannter Sicherheits-, Bedien- und Pflegehinweise kann die MEC GmbH nicht für Schäden haftbar gemacht werden. Die Garantie erlischt gegebenenfalls.
  11. Bei weitere Fragen ist unser Kundenservice Mo-Fr von 10:00-13:00 Uhr und von 14:00-18:00 Uhr per E-Mail oder Telefon (+49 9521 95420-0) erreichbar.