KessTech setzt auf Qualität und erlangt ISO 9001

Über die letzten Jahre hat KessTech seine Prozesse weiter und weiter verbessert, um seinen eigenen hohen Qualitätsansprüchen und Kundenansprüchen gerecht werden zu können. Um dem Qualitätsanspruch auch den angemessenen Ausdruck zu verleihen und dies zu dokumentieren, hat Kesstech Anfang des Jahres entschieden, sich extern nach der DIN EN ISO 9001 (2008) prüfen zu lassen und hat dementsprechend weitere Qualitätsprozesse im Laufe des Jahres implementiert. Im August diesen Jahres fand das Audit statt und KessTech erzielte in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Vertrieb von legalen, verstellbaren Zubehörauspuffanlagen für Motorräder sehr gute Ergebnisse und wurde mit dem Qualitätszertifikat nach DIN EN ISO 9001 (2008) ausgezeichnet.

Um die Qualität der Produkte und Prozesse von KessTech weiter zu verbessern, wurde zum 15. September 2015 Andrea Silva als Quality Managerin eingestellt. Nach ihrem Studium „Wirtschaftsingenieurwesen“ und der Zusatzausbildung „Quality Systems and Productivity“ in Mexiko kam Andrea Silva nach Berlin, um dort an der Technischen Universität den Master of Science in „Global Production Engineering in Manufacturing“ zu erlangen und ihre Kenntnisse im Qualitätsmanagement so noch weiter ausbauen zu können. Unter anderem hat Andrea Silva in Mexiko bei einem großen Zulieferer von Brembo, LuK und General Motors das gesamte Qualitätsmanagement- und Umweltsystem geleitet und war auch bei Schaeffler in Schweinfurt tätig. Bei KessTech wird Andrea Silva die Abteilung Quality Management übernehmen und leiten.